Skip to main content

Herzlich willkommen

Schön, dass Sie uns besuchen! Hier finden Sie Informationen und Materialien rund um das Thema LSBTIQ*. Egal, ob es einen selbst betrifft, die Freund*innen oder auch das eigene Kind. Egal, ob man Kontakte knüpfen, sich informieren oder sich beraten lassen möchte. Hier ist jede*r unabhängig von Religion, Sprache oder Herkunft willkommen! 
Übrigens: Elvan ist ein türkischer Vorname für alle Geschlechter sowie Familienname. Er ist arabischer Herkunft mit der Bedeutung „mehrfarbig, bunt“. Âlem bedeutet „die Welt“.

Lasst uns gemeinsam die Welt ein Stückchen bunter machen!

Veranstaltungen

Am Samstag 31.07. fand in Stuttgart der Christopher Street Day statt, bei dem für die Rechte von LSBTIQ*-Menschen demonstriert wird. Auch die TGBW war mit einer Gruppe von circa 50 Menschen (maximale Teilnehmendenzahl) dabei. Das Motto der Gruppe war "hear our voices". Mit Plakaten in unterschiedlichen Sprachen zeigte die TGBW Solidarität mit queeren Menschen in verschiedenen Ländern Europas, wie z.B. der Türkei, Russland, Ungarn oder Polen.

Hear our voices! - Queere Geflüchtete erzählen

Aufgrund mehrerer Faktoren (wenig Platz wegen Corona-Regeln, safer space für Geflüchtete wahren) haben wir uns entschieden, die Veranstaltung als geschlossene mit wenigen eingeladenen Gäst*innen (Fachkräfte aus dem LSBTTIQ*-Bereich in Stuttgart) zu machen. Der Film wird allerdings im Anschluss online gestellt und ist für alle zugänglich.

Ein wichtiges Thema, über das viel zu selten geredet wird. Valérie und Lukas vom Café Strich-Punkt in Stuttgart werden mit uns sprechen über die Notwendigkeit des Ortes, über die Bedarfe der Adressat*innen und darüber, was das alles mit dem CSD zu tun hat. Seid dabei.

Özge spricht mit uns über Herausforderungen, Neuorientierungen und Unterstützungsformen in queeren und migrantisierten Communities. Wie können junge Menschen sich mit ihrer Identität sicher und wohl fühlen? Hier!

Kübra ist queer und in einer konservativ türkischen Familie aufgewachsen. Mit ihr sprechen wir über ihr Coming-Out, über ihren Glaubensweg, über Herausforderungen und die schönen Seiten des Lebens. Seid dabei!

Mit Olcay sprechen wir darüber, wie Islam und Homosexualität zusammengehen können, welches die Glanz- und Schattenseiten von Aktivismus sind und wie wir alle für eine gerechtere Gesellsschaft eintreten können. Hier!

Feyza Genc ist Projektleiterin beim Forum muslimischer Frauen. Im Gespräch spricht sie über die Vielfalt in der muslimischen Community, ihre Repräsentation in Schule und Uni und ihre Wünsche für eine gerechtere Gesellschaft. Schauen Sie rein!

Damir Imamović ist ein beliebter Sänger und Komponist der traditionellen Musik von Bosnien und Herzegowina, "Sevdah" oder "Sevdalinka". Er öffnet das traditionelle Genre für feministische, aktivistische und LGBTIQ*-Lesarten. Der Talk findet auf Englisch statt.

Unser zweiter Gast:
Aleks Gosto.
Berater für LSBTIQ*-Jugendliche mit internationaler Geschichte. Seine Forschungsinteressen sind Intersektionalitäts-, Trans- und Migrationsstudien.
Der Talk findet auf Englisch statt.

Unser erster Gast:
Marco Linguri.

Wie passt trans sein und Imam sein zusammen? Schaut rein auf unserem Kanal (@elvanalem) und ihr könnt Marco selbst fragen!

[Bild von Hatice Ogur Photography.]

Neue Gesprächsreihe auf Instagram!

Elvan meets... viele spannende Gäst*innen, die mit uns über intersektionales Queer-Sein sprechen. Denn Queer ist mehr!

Schaut vorbei: @elvanalem.